Beratungs-Stellen

Meldung

Fortbildungsreihe von donum vitae

Videoberatung: Ein neues Format für den Beratungsalltag

In der Fortbildung werden die Gestaltung und die methodischen Verhaltensregeln der Videoberatung vorgestellt und trainiert (© donum vitae e.V.)
In der Fortbildung werden die Gestaltung und die methodischen Verhaltensregeln der Videoberatung vorgestellt und trainiert (© donum vitae e.V.)

Mit 17 Teilnehmer*innen ging gestern die neue Fortbildungsreihe „Videoberatung“ von donum vitae e.V. erfolgreich zu Ende. Die dreitägige Online-Fortbildung fand bereits zum zweiten Mal innerhalb von kurzer Zeit statt – ein Beweis dafür, dass dieses neue Format in der Schwangerschaftsberatung stark nachgefragt ist. Entwickelt wurde die Fortbildung im Rahmen des Modellprojektes „HeLB – Helfen. Lotsen. Beraten.“, das für die Dauer von drei Jahren vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

Ratsuchende Frauen auf digitalem Weg erreichen
Die Corona-Pandemie hat auch den Alltag der Fachkräfte in der Schwangerschafts- (konflikt-)beratung vor neue Herausforderungen gestellt: „Als im vergangenen Frühling die Beratungen aufgrund der Kontaktbeschränkungen nicht mehr wie gewohnt im persönlichen Gespräch in der Beratungsstelle erfolgen durften, mussten die Berater*innen schnell andere Wege finden, um für die ratsuchenden Frauen auch weiterhin erreichbar zu sein“, erklärt Ursula Monheim aus dem Bundesvorstand von donum vitae. donum vitae-Beratungsstellen bieten bereits seit Anfang 2020 im Rahmen von HeLB eine Videoberatung an, die den Datenschutz- und Schweigepflichtvorgaben entspricht. Mit der Fortbildungsreihe „Videoberatung“ schult donum vitae seit November 2020 Berater*innen, die die Anforderungen der psychosozialen Videoberatung kennenlernen und ihre Erfahrungen in der Umsetzung erweitern möchten.

„In unserer Fortbildung werden die Gestaltung und die methodischen Verhaltensregeln des Videosettings vorgestellt“, erläutert Projektreferentin Sabrina Miebach, die die Fortbildungsreihe gemeinsam mit den HeLB-Beraterinnen Monika Miedl und Luise Paulmann konzipiert hat. „Anschließend setzen wir die Theorie in die Praxis um und erproben die Methoden in kleinen Arbeitsgruppen.“ Die praktischen Übungen der Beratungssituationen per Video sind ein wesentliches Element der Fortbildung. Darüber hinaus werden auch die technischen und datenschutzrechtlichen Aspekte der Videoberatung vorgestellt.

Die Fortbildungsreihe „Videoberatung“
Die donum vitae-Fortbildung „Videoberatung“ erfolgt an drei Terminen mit jeweils vier Stunden. Themen sind:

  • Teil I: Datenschutz, Technik, ELVI (genutzte Software)
  • Teil II: Arbeitsplatzorganisation, Anbahnung eines Beratungsgesprächs
  • Teil III: Psychosoziale Beratung per Video, Methodenvielfalt

Informationen zu den Fortbildungen sowie weitere Termine finden interessierte Berater*innen auf der Internetseite von donum vitae: www.donumvitae.org/fortbildungsangebot

Das Projekt HeLB
Im Modellprojekt „HeLB – Helfen. Lotsen. Beraten.“ sollen die aus unterschiedlichen Gründen schwer erreichbaren Frauen und ihre Familien einen möglichst niedrigschwelligen Zugang zu Angeboten der Schwangerschaftsberatung erhalten. Das Ziel: Chancengerechtere Teilhabe an den Angeboten des Hilfe- und Beratungssystems – vor allem im ländlichen Bereich und für Frauen, die nur schwer den Weg in die Beratungsstellen finden. An 23 Pilotstandorten, die an donum vitae-Beratungsstellen angegliedert sind, werden unterschiedliche Zugangswege wie aufsuchende, mobile und digitale Formate erprobt und weiterentwickelt. Alle digitalen Angebote erfolgen unter Beachtung der Datenschutz- und Schweigepflichtvorgaben. Das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Modellprojekt hat eine Laufzeit von drei Jahren und wird durch das E-Institut der Technischen Hochschule Nürnberg wissenschaftlich begleitet und ausgewertet.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz